Willkommen auf der Jugendseite des TSG Zell

Berichte unserer Jugendmannschaften

D7 : SGM Hattenhofen-Zell  - TV Bempflingen

Ganz tolles Spiel!

Bei permanentem Nieselregen empfingen wir den TV Bempflingen. Beide Mannschaften spielten froh und munter drauflos und es ergab sich ein kurzweiliges Spiel.  In unserer neuformierten Mannschaften spielten einfach alle gut. Jeder gab sein Bestes, hängte sich voll rein. Sehenswerte direkte Passkombinationen als auch Pressing von der allerersten Güte. Jungs, das habt Ihr wirklich hervorragend gemacht!!! Der beste Spieler des Gegners war, neben dem Abwehrchef, der Torwart. Nur deshalb gelang uns nur ein Tor. Kim verwandelte in der ersten Halbzeit eiskalt einen Elfmeter.

In der zweiten Halbzeit dasselbe Bild. Jeder zeigte vollen Einsatz, teils auf ungewohnter Position. Am Ende stand dann ein leistungsgerechtes Unentschieden, da auch unser Torspieler, vor allem in der zweiten Hälfte, das ein oder andere Mal sein ganzes Können zeigen musste.

Es spielten: Moritz, Kim (1), Anton, Rafael, Maurice, Isi, Ibo, Beko, Mika, Luca und Seyman.

 

D9: SGM Hattenhofen-Zell – SGM Jebenhausen - Bezgenriet  0:4

Wenn es nicht läuft, dann läuft es nicht.

Nach einem spielfreien Wochenende wollte man den dritten Platz in der Liga verteidigen. Dazu hätte man den jetzigen Tabellenführer aus Jebenhausen besiegen müssen. Leider führten individuelle Fehler in der Abwehr in der 3. und in der 5. Spielminute zu einem frühen Rückstand. Man probierte dann nochmal mit aller Kraft das Ergebnis zu verbessern, aber in der 25. Minute fiel dann das 0:3. Die schnellen und wehrhaften Stürmer, gerade in Zweikämpfen, bekam man nicht wirklich in den Griff.

In der zweiten Halbzeit wirkte auch der „Pausentee“ keine Wunder. Uns versprang der Ball oder der letzte Pass kam nicht an. Einsatz und Engagement waren absolut in Ordnung, aber ein Tor für uns wollte nicht fallen. Stattdessen erzielte dann der Gegner das 0:4.

Es spielten: Niklas, Samuel, Erik, Julian, Leon,  Joshua, Lucas, Sami, Nico G., Gianluca und Armend.

Die D7 und die D9 bedanken sich bei allen Zuschauern, Eltern und sonstigen Freunden für die zahlreiche und tolle Unterstützung während der Herbstrunde. Nicht alle von uns gezeigten Spiele waren gut, aber alle Kinder ziehen im Training voll mit und wir haben wirklich eine tolle Gemeinschaft und eine sehr gute Trainingsatmosphäre. Je nach Wetterlage werden wir uns nun in die Halle zurückziehen und das ein oder andere Turnier spielen.

 

C-Jugend: SGM Hattenhofen/Zell spielt 3:3 unentschieden gegen die SGM Notzingen/Schlierbach

Bei regnerischem Wetter und kühlen Temperaturen war beim letzten Spieltag der Quali-Runde der Tabellenerste aus Notzingen zu Gast. Unsere Mannschaft begann das Spiel sehr konzentriert, konnte viel Ballbesitz behaupten und stürmte immer wieder auf das gegnerische Tor. Schon nach 5 Minuten konnte sich Hazem am rechten Strafraum durchsetzen und schoß aus spitzem Winkel das 1:0. 10 Minuten später erhöhte die SGM Hattenhofen/Zell auf 2:0: Hazem konnte diesmal einen Freistoß aus ca. 20m direkt verwandeln. Nachdem Louis auf 3:0 erhöhen konnte, schien das Spiel bereits entschieden. Doch leider traf der Gegner kurz vor der Halbzeit, so dass die Mannschaften mit dem Stand von 3:1 zum Aufwärmen in die Kabinen gingen.

Die 2. Halbzeit war weitgehend ausgeglichen. Allerdings konnten unsere Spieler keine der zahlreichen Chancen in Tore umwandeln. Der Tabellenerste wollte sich mit einer Niederlage am letzten Spieltag nicht zufrieden geben. Durch Tore in der 41. und in der 60. Minute konnten sie schließlich den Ausgleich herstellen.

Kurz vor Schluß gab es noch eine gelb-rote Karte für einen gegnerischen Spieler, der im gesamten Spiel durch mehrere Fouls auffiel.

Spieler, Trainer und Fans der SGM Hattenhofen/Zell waren mit dem Ergebnis letztendlich zufrieden, obwohl nach der ersten Hälfte mehr drin gewesen wäre. Unsere Mannschaft beendet die Quali-Runde als Tabellenvierter. Dies ist eine sehr gute Leistung, da die Mannschaft die erste Saison in dieser Klasse und in dieser Mannschaftszusammenstellung spielte. Herzlichen Dank an dieser Stelle an das Trainerteam Sebbe und Sigge, denen es gelungen ist, aus den Spielern eine solche Mannschaft zu formen.

Es spielten:            

Carsten, David, Fabian, Fhynn, Hannes, Hazem, Jannik, Louis, Lukas, Manuel, Marc, Maximilian, Nikolas, Nils 


Fußball-Jugendturnier auf dem Zeller Berg

Bericht zum Fußball-Jugendturnier am 21./22.Juli

Nachdem aus verschiedenen Gründen die letzten Jahre kein Fußball-Jugendturnier auf dem Zeller Berg stattfand, war es dieses Jahr wieder soweit. Pünktlich um 9:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter bei strömendem Regen das erste Spiel des Wochenendes an. Der Gastgeber, die SGM Zell/Hattenhofen, traf auf den TSV und konnte dies knapp mit 1:0 entscheiden. Parallel traf Weilheim auf Böhmenkich.

Unser Trainerteam hatte alles hervorragend für ein gelungenes Turnier vorbereitet, leider spielte das Wetter am Samstag nicht mit. Der Regen hielt den ganzen Tag. Umso schöner, dass trotzdem die meisten Mannschaften kamen.

Zurück zum Sport. Nach gelungenem Auftakt unserer Jungs, folgten leider nur noch 2 Unentschieden und eine Niederlage. So traf man im Spiel um Platz 7 auf den 1.FC Eislingen und gewann dies souverän mit 5:2. Der Turniersieg ging hier an den SV Göppingen, welcher im Finale gegen den Vfb Obertürkheim mit 2:0 gewann.

Am Nachmittag kamen dann unsere erfolgsverwöhnten F-Jugend und Knirpse Kicker jeweils mit 2 Mannschaften. Knirpse 1 schaffte in der Gruppenphase mit 9 Punkten und 9:0 Toren einen glatten Durchmarsch. Zell 2 wurde in seiner Gruppe Dritter und spielte anschließend um Platz 5. Für Zell 1 ging es im Halbfinale gegen den SV Göppingen 1, wo man leider mit 2:0 verlor. Im Spiel um Platz 3 setzte man sich gegen SV Göppingen 2 in der regulären Spielzeit mit 2:1 durch. Den Wanderpokal holte sich der SV Göppingen, der nach packendem 9m-Schießen knapp gegen die SF Dettingen 1 gewann.

Parallel zu den Knirpsen spielte unsere F-Jugend. Zell 1 wurde nach 4 Siegen und 1 unentschieden mit 13 Punkten und 17:6 Toren Gruppenerster. Unsere 2. Mannschaft erreichte in Ihrer Gruppe den 4. Platz. Im Halbfinale traf Zell 1 dann auf den FC Eislingen, welcher mit 4:0 besiegt wurde. Im Finale traf man auf die TSG Esslingen, welche sich nach 9m-Schießen gegen den SV Ebersbach durchsetzte. Das Finale endete, endlich ohne Regen; 2:1 für den Gastgeber.

Trotz anderslautender Prognosen war der Sonntag dann trocken. 2 Gewitter zogen knapp am Zeller Sportplatz vorbei, was für die Stimmung dann sehr zum Vorteil war   9:00 Uhr startete dann unsere C-Jugend in ein sehr gut besetztes Turnier. Das erste Spiel gewann man gleich furios mit 4:0 gegen den SV Ebersbach. Auftakt gelungen. Im Zweiten Spiel traf man auf den VfL Kirchheim. Nach hartem Kampf verlor man am Ende knapp 1:0. Im letzten Gruppenspiel gewann man dann 1:0 und Zog als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein. Dort traf man auf den bis dahin ohne Punktverlust und Gegentor souveränen Gruppenersten der anderen Staffel und verlor knapp mit 1:0 gegen den späteren Turniersieger, der sich ebenfalls durch 1:0 gegen den VfL Kirchheim durchsetzte. Im kleinen Finale konnten sich unsere Jungs mit 4:2 nach 11m-Schießen mit dem 3. Platz belohnen.

Am Nachmittag spielten dann unsere Kleinsten, unsere Bambinis. Sehr süß und vor allem sehr ehrlicher Fußball. Keine taktischen Zwänge, keine Fouls, und wenn doch, dann aufrichtige Entschuldigungen. Über jedes Tor wird sich überschwänglich gefreut. Bei zwei Staffeln a 6 Mannschaften steht der Spaß und nicht das sportliche Ergebnis im Vordergrund und den hatten alle Kinder. Trotzdem sei Erwähnt, dass unsere zwei Mannschaften in Ihren Staffeln 3. Und 5 geworden sind. Den Größten Pokal durfte am Ende der SV Göppingen mitnehmen, der im Finale gegen TSV Wendlingen 2 mit 3:0 gewann.

Parallel spielten auf unserem „neuen“ Sportplatz unser beiden E-Jugenden ebenfalls in einem gut besetzten Turnier. Die erste Mannschaft startet erwartungsvoll mit einem Sieg gegen den SV Göppingen. Leider kam danach neben einem Unentschieden und nur 4 Gegentoren nicht viel mehr Zählbares heraus. Und so wurde man hinter Heidenheim, Jesingen, Weilheim und SV Göppingen Gruppenfünfter vor Bad Boll. Unsere 2 Mannschaft, hatte an diesem Tag noch weniger Glück. In einer sehr starken Staffel gab es leider nicht viel zu holen. Damit war für unsere Jungs und 1 Mädchen an diesem Sonntag das Turnier früher aus als gedacht. Den Turniersieg machten Heidenheim, Jesingen, Kirchheim und Weilheim unter sich aus, mit dem glücklicheren Ende für den VfL Kirchheim, der im 9m-Schießen gegen Weilheim gewann.

Auf jeden Fall hatten wir und unsere Nachwuchsfußballer/innen viel Spaß. Die Resonanz der Gastmannschaften war auch vorwiegend sehr positiv. Viele haben zugesagt, nächstes Jahr wiederzukommen, hoffentlich bei besserem Wetter.

Einen riesen Dank an die Elternschaft, Mitglieder der AH und der Aktiven Mannschaft, die uns tatkräftig bei der Durchführung des Turniers unterstützten.

Unser Dank für die finanzielle Unterstützung gilt

unseren beiden Hauptsponsoren:

Autohaus Ratzel und berolina Schriftbild

unseren weiteren Sponsoren:

Heiko’s Torwartschule, waschkraft, Sport-Holl Weilheim, Jacky’s Pokal-und Sportshop, OfficeProducts, ProSound

Einen herzlichen Dank auch an Getränke Ulmer, Bäckerei Funk und Metzgerei Fauser und Gölz für die Unterstützung das Leibliche Wohl betreffend, Matthias Hofmann für die kostenlose Bereitstellung seines Festzeltes sowie Abbruch und Erdbauunternehmen Vybiralik für kostenlose Unterstützung mit Technik, Transport und manpower.

Falls wir jemand vergessen haben sollten, tut uns das sehr Leid und wir bitten dies zu entschuldigen. Wir sehen unds hoffentlich nächstes Jahr beim 11. Turnier.

 

Die Jugendleitung und das Trainerteam der SGM Zell / Hattenhofen  


Jugendturnier auf dem Zeller Berg

Am kommenden Wochenende steht ein tolles Event bei uns auf dem Zeller Berg an. 

Wir veranstalten das 10. Zeller Berg Junioren Feldturnier! ⚽️

Alle wichtigen Informationen könnt ihr dem unten angehängten Bild entnehmen. 👇👇👇

Die Turniere starten: 

Samstag, 21.07.2018:

D-Jugend: 9:00 - 13:00 Uhr
F-Jugend: 13:30 - 18:00 Uhr 
Knirpse: 14:00 - 17:00 Uhr

Sonntag, 22.07.2018:

C-Jugend: 9:00 - 13:00 Uhr
E-Jugend: 13:30 - 17:45 Uhr
Bambini: 13:30 - 17:00 Uhr

 

Schaut unbedingt bei uns vorbei und unterstützt unsere Nachwuchskicker, bei hoffentlich tollem Wetter ☀️ und bester Verpflegung. 🌭

Wir freuen uns auf euer kommen! 

💛#zellerbergjuniorenturnier

#derbergistzuhoch
#dernachwuchszeigtsich
#💛Kreisliga