Vereinslied


1. Am Albrand liegt ein Dörflein klein so schmuck, so schön, so hell.

Es gibt kein andres mehr so fein als unser herrlich Zell.

 

2.  Dort gibt es einen Fußballplatz der ist des Dorfes Zier.

Und nach der Woche Müh’ und Hetz’ da treffen wir uns hier.

 

3. Wenn Sonne scheint, der Regen rinnt, wir zieh’n hinaus ins Feld.

Im Fußball wir beisammen sind in Gottes freier Welt.

 

4. Ob siegen ob verlieren wir das macht uns gar nichts aus.

Ob 4 zu null ob null zu 4 das bringt uns gar nicht drauss.

 

5. Das Fußballspiel ist unsre Lust,die Freundschaft unser Ziel

Drum singen wir aus voller Brust; „Hoch edles Fußballspiel!"

 

Refrain :

Wir sind die TSGler von Zell, ja von Zell

wir haben Hinterleute hart und schnell, hart und schnell

die Läufer vor, die Stürmer ran,ein jeder tut ja was er kann!

die Läufer vor, die Stürmer ran,ein jeder tut ja was er kann!

 

Text: Richard Friesch